Mit dem Camper zur Tour de Suisse

June 6, 2022

OFFICIAL SUPPLIER PARTNER

Parkn'Sleep stellt die digitale Stellplatz-Infrastruktur der Tour de Suisse 2022.

Die Tour de Suisse ist der Sportgrossanlass in der Schweiz. Zehntausende Besucher verfolgen die Etappen am Streckenrand und in den Zielorten.

Viele Besucher reisen dabei mit Wohnmobilen und Campervans an. Als Tour de Suisse -Partner stellen wir zusammen mit unseren Gastgebern die Stellplatz-Infrastruktur zur Verfügung. Wohnmobilisten können so auf 350 Stellplätzen an 40 Standorten übernachten.

Die Stellplätze können dabei spontan und ohne Vorreservierung angefahren werden- Vor Ort kann dann bequem per Web-App eingecheckt werden. Die Plätze sind alle signalisiert und mit einem entsprechenden QR-Code versehen. Die Verfügbarkeit sowie alle Stellplatzinfos können vorher auf Parkn'Sleep überprüft werden.

Die Parkn'Sleep-Wohnmobilstellplätze an der Tour de Suisse 2022.

Startschuss in Küsnacht ZH

Die Tour de Suisse 2022 startet dieses Jahr in Küsnacht am Zürichsee. Bereits die erste Etappe, welche als Rundkurs gefahren wird, hat es in sich! Die Runde Richtung Greifensee, Zürcher Oberland und über den Pfannenstil zurück nach Küsnacht ZH wird vier Mal absolviert und enthält total über 2’000 Höhenmeter.

Wir empfehlen für die Übernachtung das Rerstaurant Hulftegg in Mosnang oder den Bauernhof Hasel in Hombrechtikon. Hier geht zu den Plätzen.

Küsnacht - Aesch

Der zweite Tag darf als klassische Überführungsetappe angesehen werden. Über das Zürcher Oberland und durch den Kanton Aargau geht es Richtung Aesch BL. Diese Etappe jedoch auf die leichte Schulter zu nehmen, wäre falsch! Es warten wiederum über 2’000 Höhenmeter und es ist ein stetes auf und ab. Mit dem Challpass, welcher von Laufen her befahren wird, wartet ein knackiger Aufstieg.

Wir empfehlen für die Übernachtung den Ettapenort Aesch oder der Bauernhof von Sandra und Phillip Rosset in Reingoldswil. Hier geht zu den Plätzen.

Aesch -Grenchen

Die 3. Etappe zeigt einmal mehr das topografische Gesicht der Schweiz. Flach gibt es nicht! Eine Etappe im Juragebiet verspricht immer ein Spektakel und ist eine Achterbahnfahrt sondergleichen. Gegen die 3’000 Höhenmeter warten auf das Peloton und die Gesamtklassementsfavoriten könnten ein erstes Mal Akzente setzen.

Wir empfehlen für die Übernachtung den Ettapenort Grenchen, den Wohnmobilstellplatz bei der Bergbahn in Tramelan oder natürlich den Dietschihof in Selzach. Hier geht zu den Plätzen.

Grenchen - Brunnen

Auf dem Papier ist diese Etappe für die Sprinter zugeschnitten und die flachste in der ganzen Tour. Nach dem Start neben dem Tissot Velodrome durchquert das Feld die Kantone Solothurn, Bern, Luzern bis nach Schwyz. Bevor in Brunnen gejubelt wird, stellt sich jedoch auch auf diesem Teilstück ein letztes Hindernis in den Weg. Auf der Zusatzrunde in der Mythen Region müssen die Fahrer den Aufstieg über den Sattel meistern.

Wir empfehlen für die Übernachtung den Rütihof in Luzern oder die El Capo Bar in Sempach. Hier geht zu den Plätzen.

Ambri - Novazzano

Benvenuti in Ticino! Die 5. Etappe ist eine reine «Tessiner-Etappe». Die Sonnenstube der Schweiz ist Gastgeberin einer typischen Klassikeretappe. Nach dem Start neben dem neuen Eishockeystadion des HC Ambri-Piotta begibt sich das Feld auf die Reise Richtung Süden. Im Aufstieg zum Monte Ceneri könnten erste Angriffe erfolgen. Auf der rund 80 Kilometer langen Zusatzschlaufe, die etwas mehr als zwei Mal absolviert wird, könnte es zum Ausscheidungsrennen kommen.

Wir empfehlen für die Übernachtung das Aerodromo Ambri, den Swiss Railpark in Biasca mit seinem schönen Wasserfall oder den grossen Stellplatz in Novazzano. Hier geht zu den Plätzen.

10 Parkn'Sleep-Plätze hinter dem Railpark Bisaca

Locarno - Moosalp

Von einem «Sonnen-Kanton» geht es heute in den nächsten. Für die Fahrer wird das aber alles andere als ein Zuckerschlecken! Nach dem Start in Locarno führt die Strecke nordwärts durch die Leventina und das Val Bedretto. Spätestens im Aufstieg zum Nufenenpass – dem höchstgelegenen Strassenpass der Schweiz – beginnt der Grosskampf der Gesamtklassementsfahrer. Danach folgt die lange Abfahrt durchs Oberwallis, bis mit dem Schlussanstieg hoch zur Moosalp das Dessert wartet.

Wir empfehlen für die Übernachtung den Camping Bellinzona, den Stellplatz Lampertj in Gampel oder die Stellplätze direkt beim Schlussspurt auf der Moosalp. Hier geht zu den Plätzen.

Ambri - Malbun

Der Charakter der 7. Etappe ist ähnlich wie derjenige der Etappe tags zuvor. Ein kräftezehrender Pass gefolgt von einer Bergankunft. Nur dieses Mal startet das Peloton in Ambri und nimmt Kurs Richtung Lukmanier Pass, um über die Surselva und Chur nach Malbun zu gelangen.

Wir empfehlen für die Übernachtung den schönen Naturplatz Cristallina, den Stellplatz in Brigels am See oder das Feuerwehrdepot in Pfäfers. Hier geht zu den Plätzen.

Vaduz - Vaduz

25 mehrheitlich flache Kilometer entscheiden über Sieg oder Niederlage. Im Kampf gegen die Uhr entscheidet sich die Tour de Suisse 2022 der Männer. Die absoluten Spezialisten auf dem Zeitfahrrad sind am letzten Tag im Vorteil. Es wird sich zeigen, welche Gesamtklassementsfahrer noch Sprit im Tank haben und welche nach den beiden harten Bergetappen ausgebrannt sind. Ein Zeitfahren über diese Distanz kann im Gesamtklassement noch die eine oder andere Verschiebung bewirken. Die begnadetsten Roller und Zeitfahrer werden rund um Vaduz auf jeden Fall für ein Schlussfeuerwerk sorgen.

Wir empfehlen für die Übernachtung den Stellplatz in Eschen. Hier geht zu den Plätzen.

Women - Tour de suisse

Nach der Premiere mit zwei Teilstücken bestreiten die Frauen in diesem Jahr doppelt so viele Etappen. Das Startwochenende in Vaduz ist für die Rollerinnen im Feld gemacht und die Anzahl Höhenmeter ist überschaubar. Die hügelige 3. Etappe und die Königsetappe zum Abschluss zeigen dann ein ganz anderes Gesicht. Im zweiten Teil der Tour de Suisse Women kommen die Kletterspezialistinnen voll auf ihre Kosten.

Plätze folgen...

Wir sind vor Ort

Unser Team ist an allen Tagen vor Ort in den Villages der Etappenorten präsent. Wir freuen uns, wenn du bei uns vorbeischaust und ein kleines Geschenk abholst. Wir wünschen die eine tolle Zeit an der Tour de Suisse.

Parkn'Sleep als Supplier Partner der Tour de Suisse. (Grafische Darstellung)

Empfehle Gastgeber und erhalte 99.- Euro Prämie.

Kennst du Leute, die auch gerne Gastgeber für Camper werden möchten? Empfehle Parkn'Sleep weiter und erhalte für jeden neuen Gastgeber 99 Euro Prämie direkt auf dein Konto.

Gastgeber empfehlen